Kursportal Lübeck

Heute finden Sie 4.655 Kurse von 98 Anbietern
Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Ab sofort dürfen Präsenzkurse in allen Bildungseinrichtungen des Landes wieder stattfinden.
Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.


Wir kennzeichnen Angebote, die online stattfinden.

Nutzen Sie dazu im Filter (Gitter-Symbol) den Button "E-Learning".

Kurssuche

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, A2,…

Kursportal
Lübeck

« Zurück

Integrationskurs mit Alphabetisierung

bb gesellschaft für beruf + bildung mbh schleswig-holstein , Moislinger Allee 9, 23558 Lübeck

Inhalt

Wir sind zugelassener Integrationskursträger vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BaMF). Aufgabe des Alphabetisierungskurses ist es, die Teilnehmenden innerhalb von maximal 1300 Unterrichtseinheiten (UE) dem Ziel der funktionalen Alphabetisierung möglichst nah zu bringen und gleichzeitig Deutschkenntnisse zu vermitteln.

Kursinhalte:

  • Einstufungstest
    • Ob eine Teilnahme am Alphabetisierungskurs notwendig ist, wird im Einstufungsverfahren für die Integrationskurse festgestellt.
  • Alphabetisierungskurs
    • Basis-Alpha-Kurs mit 300 UE
    • einen Aufbau-Alpha-Kurs A mit 300 UE
    • einen Aufbau-Alpha-Kurs B mit 300 UE
    • Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Kurs als Aufbau-Alpha-Kurs C mit weiteren 300 UE fortgesetzt werden
  • Orientierungskurs:
    • Themengebiete: Rechtsordnung (u. a. Staats-aufbau, Länder und Kommunen, Rechtsstaat, Grundrechte, Pflichten der Einwohner), Geschich-te der Bundesrepublik Deutschland, Kultur (u. a. Menschenbild, religiöse Vielfalt)
    • Abschlusstest: „Leben in Deutschland“ (LiD).

Zielgruppe:

  • Primäre Analphabeten
  • Funktionale Analphabeten
  • Zweitschriftlerner

Den Alphabetisierungskurs können Migranten und Migrantinnen besuchen, die gemäß § 4 Abs. 1 IntV teilnahmeberechtigt sind und bei denen der Besuch eines allgemeinen Integrationskurses oder eines anderen Integrationskurses für spezielle Zielgruppen aufgrund fehlender oder ungenügend vorhandener schriftsprachlicher Kompetenzen nicht sinnvoll ist.

Förderung: Der Integrationskurs wird staatlicherseits aus Mitteln des Bundeshaushalts finanziert. Kursteilnehmer müssen einen eigenen Kostenbeitrag in Höhe von 1,55 Euro pro Unterrichtsstunde bezahlen. Kursteilnehmer können auf Antrag von der Zahlung des Kostenbeitrages befreit werden, wenn sie Arbeitslosengeld II oder Hilfe zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe) bekommen oder wenn ihnen die Zahlung wegen ihres geringen Einkommens besonders schwer fällt. Der Antrag ist bei der örtlich zuständigen Regionalstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge zu stellen. Dem Antrag ist ein Nachweis über die finanzielle Bedürftigkeit beizufügen.
Förderumfang:

  • Teilnehmerbezogene Grundförderung von 1000 UE
  • Individuell mögliche maximale Förderdauer von 1300 UE

Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss des Integrationskurses (Sprachtest "Deutsch-Test für Zuwanderer" und Test "Leben in Deutschland") erhält der Teilnehmer durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge das "Zertifikat Integrationskurs". War die Teilnahme nicht erfolgreich, erhält der Teilnehmer eine Bescheinigung über das tatsächliche erreichte Ergebnis in den Abschlusstests.

Zertifikat
Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) (PrüfO 9.4.13, Teilprüfung für das "Zertifikat Integrationskurs") i
Förderungsart
Integrationskurs (mit Alphabetisierung) (Kostenübernahme durch das BAMF) i
Integrationskurs (Kostenübernahme durch das BAMF) i
Unterrichtsart
Corona-Pandemie-Update: Ab sofort dürfen Präsenzkurse in allen Bildungseinrichtungen des Landes wieder stattfinden. Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.Präsenzunterricht i
Sonstiges Merkmal
B1 (Sprachniveau, Mittelstufe) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
1000 Std. P Präsenzunterricht
kostenlos bei Förderung
Moislinger Allee 9
23558 Lübeck

max. 17 Teilnehmer

zur Anmeldung

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Ab sofort dürfen Präsenzkurse in allen Bildungseinrichtungen des Landes wieder stattfinden.
Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.


Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button

Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!



^