Kursportal Lübeck. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Lübeck

« Zurück

Baukalkulation, Grundlagen, Methoden

Inhalt

Eine Baukalkulation umfasst die Ermittlung der Kosten für die Leistungen des Bauauftrages. Diese werden aus Sicht der Baufirma und daher detaillierter berechnet, als die für Planungsbüros notwendige Kostenberechnung. Sie ist die Basis für die Abgabe eines Angebots und damit für jede Baufirma unumgänglich. Die Baukalkulation besteht aus verschiedenen Stufen: So werden die für die Erstellung einer Bauleistung entstehenden Kosten als Vor-, Angebots-, Auftrags-, Arbeits- und Nachtragskalkulation oder entstandenen Kosten als Nachkalkulation ermittelt. Schritt für Schritt erlernen Sie die wesentlichen Methoden der Baukalkulation kennen. Dieses Bildungsangebot richtet sich in erster Linie an Baukalkulatoren und nicht an Planer eines Bauvorhabens.

Inhalte:
In dieser Weiterbildung werden Sie mit den folgenden thematischen Bereichen Ihr Wissen ausbauen und festigen können:

  • Allgemeines
    • Anwendung des Ökonomischen Prinzips
    • Grundbegriffe des betrieblichen Rechnungswesens
  • Kosten- und Leistungsrechnung
    • Einflussfaktoren
    • Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung
  • Break-Even-Point, Methoden der Voll- und Teilkostenrechnung
    • Schema der Vollkostenrechnung
    • Begriffe und Arten der Kalkulation im Bauwesen
  • Investitionsrechnungen
    • Kapitalwertmethode
    • Pay-off-Methode
  • Bestandteile der Baukalkulation
    • Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis
    • Einzelkosten der Teilleistungen
    • Baustellen- und allgemeine Geschäftskosten
  • Mittellohnberechnung
    • Festlegungen im Bundesrahmentarifvertrag zur Vergütung
    • Entlohnungsarten
  • Vorhaltekosten für Maschinen und Geräte, Stoffkosten
    • Kalkulatorische Abschreibung
    • Listenpreise, Rabatte, Transportkosten und Verluste

Ihr erlerntes Wissen werden Sie in praktischen Projekten, Übungen oder Fallstudien mit fachlicher Unterstützung anwenden.


E-Learning mit cimdata: Wie funktioniert cimlive? Im virtuellen Präsenzlernen schalten sich die Teilnehmer deutschlandweit in den Unterricht. Der Dozent lehrt über das virtuelle Klassenzimmer cimlive. Dieses funktioniert mittels Ton- und Videoübertragung und ermöglicht eine aktive, intensive und konzentrierte Arbeitsatmosphäre. Dabei können die Teilnehmer jederzeit Unterstützung und individuelle Hilfe vom Dozenten erhalten, Selbstlerneinheiten sind nicht vorgesehen.

Kostenfreie Schnuppertage mit vorheriger Anmeldung möglich. Sprechen Sie uns gerne an.

Fördermöglichkeiten: Bildungsgutschein, Berufsförderungsdienst, Transfergesellschaften sowie der Rentenversicherungsträger (DRV)

Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart
Webinar i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
12.02.18 - 09.03.18 08:30 - 16:15 Uhr 4 Wochen (180 Std.) Ganztägig E-Learning, Teleteaching, Webinar
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 24 Teiln.
k. A.
kostenlos per Bildungsgutschein
Werner-Kock-Str. 1
23554 Lübeck

Kurs buchen.­.­.­

^