Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Lübeck

« Zurück

Abschluss: Meister/in im Gastgewerbe: Küche, Restaurant, Hotel

Inhalt

Wie sind die Bewerbungsfristen/Anmeldeschluss? Bis zum 01.04. eines Jahres können Sie sich bewerben, in Einzelfällen können Sie sich auch später bewerben, wenn die Anmeldezahlen dieses zulassen.

Welche Kosten entstehen durch den Schulbesuch? Als staatliche Schule erheben wir kein Schulgeld. Sie zahlen je nach Wahl Ihres Praxisschwerpunktes bis zu 150,–€ Praxisgebühren je Semester im ersten Schuljahr (die 150,– €, die Sie bei der Anmeldung überweisen müssen, werden bereits hierfür verwendet). Wer nach dem ersten Jahr seine Meister- oder Fachwirteprüfung vor der IHK zu Lübeck ablegt, muss hierfür ca. 250,– € Prüfungsmaterialkosten und eine Prüfungsgebühr von ca. 250,– € an die IHK zahlen.

Was bringt mir in der heutigen Zeit ein Meistertitel?
Wer in der Gastronomie seine Karriere starten oder ausbauen will, hat mit dem Meisterbrief den bekanntesten und verlässlichsten Titel, den es in unserem Gewerbe gibt. Sie zeigen mit dem Meistertitel: „Ich bin ein Meister meines Faches/Berufes.“ Darüberhinaus ist gerade der Küchenmeister oft die Voraussetzung, um Posten in größeren Küchen, besonders in der Gemeinschaftsverpflegung, zu besetzen.

Abschluss
Meister/in - Küche (PrüfO vom 26.03.14) i
Meister/in - Hotel (PrüfO vom 26.03.14) i
Meister/in - Restaurant (PrüfO vom 26.03.14) i
Förderungsart
BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i
Unterrichtsart
Präsenzunterricht

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt jährlich
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
dauerhaftes Angebot
2720 Std. P Präsenzunterricht k. A.
staatliche Schule, kein Schulgeld + Material
St.- Annen-Straße 4
23552 Lübeck

zur Anmeldung

^