Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Lübeck

« Zurück

Carl-Friedrich-von-Rumohr Hotelfachschule Lübeck

Über den Anbieter

Die Hotelfachschule möchte Speisen- und Tafelkultur im Sinne des Namensgebers pflegen. Dabei kommen die modernen Entwicklungen von Betriebswirtschaft, Betriebsorganisation und Technologie keineswegs zu kurz, sondern werden mit einem hohen Anteil an betriebspraktischem Bezug umgesetzt. In dem denkmalgeschützten Haus der Jennisch´schen Stiftung wird versucht, gastgewerbliche Tradition mit zukunftsorientierten Techniken zu verknüpfen.

Schwerpunkte: Hotel- und Gaststättengewerbe
In der zweijährigen Fachschule werden Fachkräften des Hotel- und Gaststättengewerbes mit beruflicher Erfahrung, die für die Ablegung des/der Staatlich geprüften Hotel- und Gaststättenbetriebswirts/-betriebswirtin erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt. Nach dem 1. Schulleistungsjahr kann die Weiterbildung mit der Prüfung zum/zur Staatlich geprüften Gastronom/in abgeschlossen werden. Der Abschluss befähigt für Leitungsaufgaben im mittleren Führungsbereich und für selbständige Tätigkeiten.

Zielgruppe:
Aufnahmevoraussetzungen sind Hauptschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss für den 1-jährigen Fachschulbesuch bzw. Abschluss eines einschlägigen Ausbildungsberufes und eine entsprechende Tätigkeit von mindestens 2 Jahren.

^