Kursportal LĂŒbeck. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Lübeck

« Zurück

Abschluss: Umschulung: Fachinformatiker/in - Anwendungsentwicklung (IHK)

Inhalt

Lernziele: Als Fach­in­for­ma­ti­ker der Fach­rich­tung An­wen­dungs­ent­wick­lung er­ler­nen Sie die Ent­wick­lung und Pro­gram­mie­rung von Soft­ware­an­wen­dun­gen nach Kun­den­wunsch. Hier­für ana­ly­sie­ren und pla­nen sie IT-Sys­te­me. Neben der Pro­gram­mie­rung sind daher Kern­qua­li­fi­ka­tio­nen wie z.B. IT-Eng­lisch, Wirt­schafts­kun­de und Netz­werk­ver­wal­tung Be­stand­tei­le der Um­schu­lung.

Inhalte:

  • Grund­la­gen In­for­ma­tik
  • Grund­la­gen IT-Eng­lisch
  • Wirt­schafts- und Ge­schäfts­pro­zes­se
  • Da­ten­ban­ken
  • Pro­gram­mie­rung C++, C# und Ob­jec­tive-C
  • Web­pro­gram­mie­rung PHP, MySQL
  • Win­dows Ser­ver 2008 / 2012
  • Vir­tua­li­sie­rung, Ac­tive Di­rec­to­ry
  • Prü­fungs­vor­be­rei­tung IHK

Unterrichtsmethoden: Die Teil­neh­mer er­ler­nen den Lehr­stoff in einer Kom­bi­na­ti­on aus Klein­grup­pen­un­ter­richt (2 – 6 Teil­neh­mer), Auf­ga­ben, Tech-Labs, Lern­vi­de­os und Selbst­ler­nen. Die Aus­bil­der sind jeden Tag Vor-Ort, sie ste­hen Ihnen di­rekt im Haus zur Ver­fü­gung und nicht nur per Vi­deo­kon­fe­renz. Damit ist die in­di­vi­du­el­le kom­pe­ten­te Be­treu­ung wäh­rend des ge­sam­ten Lehr­gangs ga­ran­tiert. Die PC-Ar­beits­plät­ze sind sehr gut aus­ge­stat­tet mit zwei Mo­ni­to­ren (27“ und 19“).

Zielgruppe: Ar­beits­su­chen­de Per­so­nen, die min­des­tens über einen Re­al­schul­ab­schluss oder eine ab­ge­schlos­se­ne Be­rufs­aus­bil­dung ver­fü­gen und eine neue be­ruf­li­che Per­spek­ti­ve ent­wi­ckeln wol­len. Bei aus­rei­chen­den Vor­kennt­nis­sen einer ob­jekt­ori­en­tier­ten Pro­gram­mier­spra­che und einem Nach­weis selbst ent­wi­ckel­ter Pro­gram­me ge­nügt auch ein Haupt­schul­ab­schluss. Die Teil­neh­mer haben gro­ßes In­ter­es­se am Pro­gram­mie­ren und zum Ana­ly­sie­ren und Lösen von Pro­blem­stel­lun­gen.

Voraussetzungen:
Die Teil­neh­mer ver­fü­gen min­des­tens über einen Re­al­schul­ab­schluss oder eine Be­rufs­aus­bil­dung. Bei aus­rei­chen­den Vor­kennt­nis­sen in Eng­lisch und ob­jekt­ori­en­tier­ter Pro­gram­mie­rung ge­nügt auch ein Haupt­schul­ab­schluss.

Berufliche Perspektiven:
Fach­in­for­ma­ti­ker/innen der Fach­rich­tung An­wen­dungs­ent­wick­lung ar­bei­ten vor allem in Fir­men der IT-Bran­che, bei­spiels­wei­se in Soft­ware­häu­sern für spe­zi­el­le Bran­chen­lö­sun­gen oder bei Da­ten­ver­ar­bei­tungs­diens­ten. Au­ßer­dem sind sie im Be­reich Web­pro­gram­mie­rung oft­mals in spe­zia­li­sier­ten In­ter­net­agen­tu­ren tätig. Sie sind auch für grö­ße­re Un­ter­neh­men tätig, die Soft­ware für ihre Ge­schäfts­pro­zes­se selbst er­stel­len bzw. an­pas­sen.

Abschluss: Nach be­stan­de­ner Prü­fung er­hal­ten Sie das IHK Zeug­nis zum „Fach­in­for­ma­ti­ker/-in An­wen­dungs­ent­wick­lung“.

Dauer/Zeiten:

  • Die Um­schu­lung dau­ert 24 Mo­na­te, davon sind 6 Mo­na­te Prak­ti­kum.
  • Mon­tag bis Frei­tag: von 8.10 Uhr bis 15.10 Uhr in Voll­zeit.

Förderung:
Die Weiterbildung ist AZAV-zertifiziert und wird mit dem Bildungsgutschein gefördert von:

  • Agentur für Arbeit
  • Jobcenter
  • Rentenversicherungsträger
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
Abschluss
Fachinformatiker/in - Anwendungsentwicklung () i
Förderungsart
Umschulung () i
Bildungsgutschein (nach AZAV) i

Beratung

Sie möchten sich beruflich verÀndern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles ĂŒber das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den gelÀufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer NĂ€he? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tÀtig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden BundeslÀnder.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^