Kursportal LĂŒbeck. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Lübeck

« Zurück

Abschluss: Realschulabschluss

Inhalt

Dauer, Ausbildungsbeginn und Ferien: 2 Schuljahre; Beginn zum Schuljahresbeginn nach den Sommerferien; späterer Einstieg ggfs. möglich; Ferien des Landes Schleswig-Holstein

Aufnahmevoraussetzungen:
Erster Allgemeinbildender Schulabschluss (ESA)

Unterrichtsfächer:
Deutsch, Englisch, Mathematik, Gemeinschaftskunde, Wirtschaftsgeographie, Betriebswirtschaft mit Schriftverkehr, Rechnungswesen, Politik, Datenverarbeitung, Maschinenschreiben im Textstudio, Philosophie/Religion

Anmeldung und Aufnahme:
Aufnahmeantrag mit letztem Schulzeugnis (Antrag erhältlich auf der Homepage der Schule) und anschließend Einladung zum persönlichen Anmeldegespräch. Keine Aufnahmeprüfung.

Schulbeitrag:
Der monatliche Schulbeitrag ist sozial gestaffelt und richtet sich nach der aktuellen Beitragstabelle. Zur Zeit sind 30 % des Schulbeitrags grundsätzlich spendenabzugsfähig. Die verauslagten Gebühren für Lernmittel sind zu erstatten.
BaföG (nach den gesetzlichen Bestimmungen) sowie Berufsförderung Bundeswehr/-polizei.

Im Anschluss:
Bei anschließender Ausbildung im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung kann sich die Ausbildungszeit um ein Jahr verkürzen. Mit dem Mittleren Schulabschluss ist gleichzeitig die Aufnahmevoraussetzung zum Besuch des Beruflichen Gymnasiums (Allgemeine Hochschulreife/Abitur) oder der Berufsfachschule III für Kaufmännische Assistenten/innen der Fachrichtung Fremdsprachen oder Informationsverarbeitung erfüllt.

Abschluss
MITTLERER SCHULABSCHLUSS (Mittlere Reife) i
Förderungsart
BAföG (SchĂŒler) i

Beratung

Sie möchten sich beruflich verÀndern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles ĂŒber das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den gelÀufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer NĂ€he? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tÀtig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden BundeslÀnder.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^