Kursportal Lübeck. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Lübeck

« Zurück

Innung - des Baugewerbes Lübeck

Über den Anbieter

Die Innung des Baugewerbes Lübeck kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, die ihre Anfänge im 15. Jahrhundert hat.
Die Innung heute ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und ist eine Organisation, die die Interessen von 78 freiwillig beigetretenen, selbständigen Unternehmern im Baugewerbe vertritt. Sie versorgt ihre Mitglieder/innen ständig mit neuen Informationen über Tarife, Gesetzesänderungen usw. Sie hat beratende Funktion und vertritt das Baugewerbe in der Öffentlichkeit. Sie fördert den regelmäßigen Informationsaustausch unter den Unternehmern durch ihre Fachgruppen "Hochbau", "Tiefbau", "Holzbau" und "Junge Unternehmer" und betreibt eine überbetriebliche Ausbildungsstätte, in der die Auszubildenden aus dem Lübecker Baugewerbe bis zur Gesellenprüfung geschult werden. Die Innung des Baugewerbes Lübeck erwarb im Jahre 1995 das Gelände der ehemaligen Hanseaten-Kaserne. Dadurch wurde die Umsetzung der Vision, einen Ausbildungspark mit verschiedenen Bildungsträgern entstehen zu lassen, ermöglicht.
Die Annäherung eines sich gesetzten Zieles, durch die Zentralisierung der Bildungsträger, ein großes Spektrum an TeilnehmerInnen der verschiedensten Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Qualifizierungsangeboten im Ausbildungspark Blankensee zu ermöglichen, findet hier statt.
Die Innung ist an folgenden Arbeitsgemeinschaften beteiligt:

  • NLW - Neue Lübecker Wege
  • NAL - Neue Arbeit für Lübeck
  • Arge Modulare Qualifikation
  • Verein Gründerpark e.V.

Schwerpunkte:
Umschulungen im Baubereich
Fortbildung im Baubereich
Im Verbund mit Lübecker Innungen und der Kreishandwerkerschaft wird die L H H - Lübecker Handwerk Hilft - betrieben. Sie schult, verleiht und vermittelt Langzeitarbeitslose, schwer vermittelbare Erwachsene und Jugendliche.
Die Innung des Baugewerbes Lübeck bietet in Kooperation mit dem Agentur für Arbeit Lübeck Umschulungen an:

  • Maurer
  • Zimmerer
  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/in
  • Dauer: 2 Jahre (1. Jahr Vollzeitausbildung in der Lehrwerkstatt;
  • 2. Jahr Betriebliche Ausbildung)
  • Abschluß: Gesellenprüfung mit Gesellenbrief
  • Inhalt: Ausbildung erfolgt nach der jeweiligen Berufsausbildungsverordnung
  • Kosten: Bei Erfüllung der Fördervoraussetzungen trägt das Argentur für Arbeit die Kosten

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^